Berufsunfaehigkeitsversicherung Test - Vergleich

Volkswohl Bund versichert einfach BU und Pflege

26.09.2013 Der Volkswohl Bund bietet bis zum 31.12.2013 eine interessante Möglichkeit, sich mit einem Vertrag gegen Berufsunfähigkeit UND Pflegebedürftigkeit zu versichern. Mit einer stark vereinfachten Gesundheitsprüfung mit nur 3 Fragen lässt sich so das Risiko gegen Berufsunfähigkeit und Pflege neu versichern. So ist die Ergänzung von bereits bestehenden Verträgen auch von anderen Anbietern mit dem Angebot vom Volkswohl Bund möglich.

Der doppelte Schutz der BU PLUS

Die Volkswohl Bund Berufsunfähigkeitsversicherung bietet erstklassige Bedingungen in der Absicherung der Berufsunfähigkeit und mit dem Pflege-Schutzbrief ein wichtiges PLUS im Bereich Pflegebedürftigkeit. Werden Sie während dem Bezug einer Berufsunfähigkeitsrente pflegebedürftig, leistet der Volkswohl Bund zusätzlich die vereinbarte Pflegerente.

Aktion Volkswohl Bund: Schutz gegen Berufsunfähigkeit

Der Abschluss einer selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung ist bis zu einer Höhe von 500.- € Rentenhöhe mit nur 3 Gesundheitsfragen (und ohne Fragen zum Hobby etc.) möglich. Bestehende Verträge können somit bis zu einer maximalen BU Gesamthöhe von monatlich 2.500 Euro BU-Rente ergänzt werden.

Die zusätzliche Private Pflegeversicherung

Zusätzlich kann eine Pflegeversicherung für die gleiche Laufzeit abgeschlossen werden. Sie schützt parallel zur Berufsunfähigkeitsversicherung gegen die finanziellen Folgen der Pflegebedürftigkeit. Die Pflegerente ist bis zu einem monatlichen Betrag von 2.500 Euro möglich.

Sobald die reguläre Berufsunfähigkeitsversicherung und Pflegeversicherung z.B. mit einem Endalter von 65 Jahren ausläuft, besteht die Möglichkeit, eine Pflegezusatzversicherung ohne Gesundheitsprüfung anzuschließen. Dabei ist es unerheblich, ob Sie während der Vertragslaufzeit der BU-Versicherung bereits krank oder sogar berufsunfähig geworden sind.

Bestehenden BU-Vertrag optimieren

Bis zum 31.12.2013 findet bei dem Angebot vom Volkswohlbund eine stark vereinfachte Gesundheitsprüfung statt. Es können Verträge von bis zu 500 Euro Berufsunfähigkeitsrente und bis zu 2.500 Euro Pflegeschutz mit nur drei Gesundheitsfragen versichert werden. So können bestehende Verträge unabhängig vom Anbieter erweitert oder ergänzt werden.

Angebot und Abschluss

Das Angebot und der Antrag sind als Aktion bis zum 31.12.2013 möglich. Dabei ist zu beachten:

  • Neu-Abschluss einer BU Rente von max. 500 EUR möglich
  • Die Aktion ist als Normaltarif (Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung SBU) oder Startertarif möglich
  • Maximale Berufsunfähigkeitsrente von insgesamt 2.500 EUR mtl. (inkl. evtl. bestehender Verträge)
  • Maximale Pflegerente von max. 2.500 EUR mtl.
  • Höchsteintrittsalter: 45 Jahre
  • Berufsgruppen 1++ bis 2 (ohne Berufsklasse 3)
  • Ausgeschlossen werden: Beitragsdynamik, Nachversicherungsgarantien

Haben Sie noch Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.

 

Weitere Aktionen mit Berufsunfähigkeit und vereinfachter Gesundheitsprüfung: