Berufsunfaehigkeitsversicherung Test - Vergleich

Das neue Barmenia Schüler Zertifikat gegen Berufsunfähigkeit

23.09.2013 Die Barmenia Versicherung wertet ab sofort alle Neu-Anträge mit dem Schüler Zertifikat auf. Jeder Abschluss, der seit dem 13.09.2013 eingereicht wurde, erhält die neuen Zusatzleistungen. Somit erhalten Schüler den wichtigen Schutz vor dem Eintritt ins Berufsleben und profitieren von vielen Vorteilen.

Warum es sinnvoll ist, sich bereits als Schüler zu versichern:

Für Schüler gibt es wenig gesetzliche Absicherung. Uns trotzdem ist das Thema nicht nur für Berufstätige wichtig und interessant. Denn durch den zunehmenden Leistungsdruck erkranken auch immer mehr Schüler und junge Leute während ihrer schulischen oder beruflichen Ausbildung. Ein zweiter Grund liegt in den günstigen Tarifen und der Sicherheit, den Schutz gegen Berufsunfähigkeit überhaupt zu erhalten. Werden früher oder später Vorerkrankungen wie z.B. Allergien diagnostiziert, oder eine ungünstige Berufsgruppe für die Ausbildung bzw. Beruf gewählt wird, kann der Vertrag hohe Aufschläge (der Tarif wird bedeutend teurer), Ausschlüsse (es werden bestehende Krankheiten nicht versichert) enthalten oder wird ganz abgelehnt. 

Wer vor dem Eintritt der Umstände den wichtigen Versicherungsschutz abgeschlossen hat, muss nichts nachmelden und ist trotzdem gut und günstig versichert. Ohne Wenn und Aber.

Die Barmenia Bedingungen der Berufsgruppe für Schüler

Ein Schüler wird für die Beitragsberechnung mit der Berufsgruppe 2 (BG2) eingestuft. Die maximale Höhe der Berufsunfähigkeitsrente für Schüler kann mit 12.000 Euro pro Jahr (also 1.000 Euro monatlicher BU-Rente) versichert werden. Das Endalter kann höchstens auf 62 Jahre festgelegt werden. Wenn der Schüler innerhalb von fünf Jahren nach Abschluss seines BU-Vertrages eine Ausbildung oder ein Studium beginnt, kann es sogar noch besser kommen:

Die Barmenia Versicherung prüft dann, ob für die Beitragsberechnung eine bessere Berufsgruppe in Frage kommt, oder eine längere Versicherungsdauer (nur mit höherem Beitrag) möglich ist.

Je nach Berufswahl ergibt sich eine günstigere Berufsgruppe für die Berechnung des zukünftigen Tarifs. Gegen Mehrbeitrag kann das Endalter entsprechend der neuen Berufsgruppe auf maximal 67 Jahre und elf Monate verlängert werden. Somit ergeben sich viele Vorteile, selbst dann, wenn man sich in der Berufswahl für eine ungünstige Berufsgruppe für die Berechnung des BU-Beitrags entschieden hat. Denn der Versicherungsschutz mit BG2 und der Berechnung mit einem frühen Eintrittsalter bleibt auf jeden Fall erhalten.

Abschluss einer Ausbildung

Sobald der einstige Schüler seine Berufsausbildung abschließt, ermöglicht die Nachversicherungsgarantie ggf. die Erhöhung der Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsfragen und Risikoprüfung. Somit ist ein Anpassung an das folgende Gehalt und der entsprechenden Lebensstellung entsprechend den BU-Bedingungen möglich.

Maximale Höhe der BU Rente für Studenten

Studenten können sogar bis zu einer BU-Rente von 18.000 Euro versichert werden. Schließen diese ihr Studium erfolgreich ab, ist ebenfalls eine Erhöhung der Absicherung gegen Berufsunfähigkeit im Rahmen der Nachversicherungsgarantie möglich.

Fragen und Abschluss einer Barmenia Berufsunfähigkeitsversicherung

Sie haben weitere Fragen zum Barmenia-Schüler-Zertifikat oder wir können Ihnen allgemeine Fragen zur Berufsunfähigkeitsversicherung beantworten? Dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Fordern Sie dann einfach ein kostenloses BU Angebot oder einen unverbindlichen Rückruf an.