Berufsunfaehigkeitsversicherung Test - Vergleich

Berufs­unfähigkeits­versich­erung Continentale Test: BU Vergleich

Die Berufsunfähigkeitsversicherung, die aus Österreich kommt: Mit Top Test Bewertungen von AssCompact (2012) mit "1. Platz", Morgan & Morgan (7/2012) mit 5 Sternen "ausgezeichnet", Assekuranz Award Austria (Zertifikat 2012) mit 4 Sternen "sehr gut".

BU Continentale Bedingungen

Die Continentale leistet die volle BU-Rente bereits ab einer Berufsunfähigkeit von mindestens 50 Prozent. Dabei verzichtet die Continentale auf den Begriff "altersentsprechenden" Kräfteverfall in Bezug auf die Berufsunfähigkeits-Definition. Wurde keine Karenzzeit beim Vertragsabschluss vereinbart, werden Leistungen ab Eintritt der Berufsunfähigkeit auch rückwirkend gezahlt. Es besteht weltweiter BU-Schutz ohne zeitliche Begrenzung.

 

 

Abstrakte und konkrete Verweisung

Eine abstrakte Verweisung im Berufsleben der Kunden ist in den BU Bedingungen der Continentale nicht vorgesehen: Versichert ist die Tätigkeit im zuletzt ausgeübten Beruf. Bei der konkreten Verweisung setzt die Continentale die bewilligten BU-Zahlungen auch dann fort, wenn der Kunde eine neue Tätigkeit aufnimmt. Diese muss jedoch mindestens eine Einkommensminderung von mehr als 20 Prozent aufweisen oder deutlich geringere Kenntnisse und Fähigkeiten erfordern. Das heißt, obwohl der Kunde bereits BU Leistungen erhält, ist es ihm nicht verwehrt, eine neue Tätigkeit aufzunehmen, ohne dass die Rentenansprüche dabei verfallen. Zur Einschätzung der konkreten Verweisung werden Ausbildung, Lebensstellung, soziale Wertschätzung und berufliche Erfahrung heran gezogen.

Berufliche und private Veränderungen

Berufliche oder private Veränderungen nach dem Vertragsabschluss müssen nicht gemeldet oder angezeigt werden. So sind auch risikoreichere Tätigkeiten nach einem Berufswechsel versichert (z.B. ein Büro-Angestellter macht sich als Gartenbauer selbstständig). Dafür werden keine Beitragsanpassungen vorgenommen, wenn sich der bisher selbstständige Gartenbauer für einen Büro-Job im Angestellten-Verhältnis entscheidet.

BU Versicherung Leistungskriterien

Die Continentale entrichtet die vollen BU-Leistungen ab einem Pflegepunkt. Dabei liegt das ADL Punktesystem (Activities of daily Living) und die Grundlage nach dem Sozialgesetzbuch XI zu Grunde. Generell muss ein Prognosezeitraum der Berufsunfähigkeit von "voraussichtlich sechs Monaten" erfüllt sein. Es wird bereits die BU Leistung auch dann erbracht, wenn zum Zeitpunkt der Untersuchung noch nicht abgesehen werden kann, ob es sich um eine andauernde Berufsunfähigkeit handelt, diese aber voraussichtlich mindestens 6 Monate dauern wird. Eine Infektionsklausel findet bei allen Berufen Anwendung, sobald ein vollständiges Tätigkeitsverbot aufgrund einer Infektion als Berufsunfähigkeit vorliegt.

Continentale BU für Hausfrauen

Die Stärken der Berufsunfähigkeitsversicherung der Continentale liegen nicht nur in der BU Versicherung für Angestellte und Selbstständige. Für besondere Kunden bietet die Continentale besondere Bedingungen mit einer eigenen Definition für eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Lehrlinge, BU für Studenten und eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Hausfrauen und Hausmännern.

Die Tarife der Berufs­unfähigkeits­versich­erung Continentale

Für die Berechnung des Tarifs bestehen sechs Berufsgruppen (1++, 1+, 1, 2+, 2 und 3), klassifiziert nach der ausgeübten Tätigkeit, Studienrichtung, Branche und Berufsstatus. Dabei kann sich der Ausbildungsgrad, Verantwortungsgrad und das Tätigkeitsfeld positiv auf die Eingruppierung auswirken. Hochschulstudenten gelten grundsätzlich von Beginn an als Akademiker. Mit der "Starter Vorsorge BU Premium" gibt es für junge Leute im Alter von 15 bis 30 Jahren ein besonders günstiges Angebot.

Weitere Anbieter:

Continentale Berufsunfähigkeitsversicherung: Test Vergleiche, Bedingungen und allgemeine Informationen wurden für Sie bereitgestellt am:
01.03.2014.